Coronavirus-COVID-19-Information-1024x512

Unser Sprungbetrieb findet im Rahmen der aktuellen Eindämmungsvorschriften zur Coronapandemie statt, daher bitten wir alle Teilnehmer sich entsprechend vorzubereiten.
Vor der Teilnahme am Sprungbetrieb ist ein Gesundheitsfragebogen ausgefüllt vorzulegen, sowie das Hygienekonzept mit Unterschrift einmalig anzuerkennen.
Um die Abläufe vor Ort zu verkürzen, könnt ihr hier bereits das Hygienekonzept lesen und zusammen mit der Gesundheitsbestätigung ausfüllt und unterschrieben direkt mitbringen. Vielen Dank.

Gesundheitsfragebogen
Hygienekonzept

Tandemanmeldungen

Wir bieten im Rahmen des Sprungbetriebes auch endlich wieder Tandemsprünge an, bitte melden Sie sich unter: 0176/34503022 an.

Durch einen verantwortungsbewussten Hygiene-Umgang sollen Infektionsketten erst gar nicht entstehen oder bestehende sogar unterbrochen werden, daher gilt für Tandemgäste:

a) das Einhalten eines Mindestabstands (1,5 bis 2 m)

b) das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Allgemeinmaske) bei unterschreiten der Abstandsregel

Organisatorisches

o ausfüllen des Gesundheitsfragebogen zum Infektionsschutz von FSV Merseburg e.V.

o das Hygiene-Konzept des FSV Merseburg e.V. wird dabei anerkannt

o symptomatische Personen dürfen den Flugplatz nicht betreten – ferner sind mitzubringen:

o eine persönliche Mund-Nasen-Bedeckung (bspw. Allgemeinmaske)

o leichte Handschuhe (bspw. auch Einweghandschuhe)

o leichte bedeckende Kleidung (sportlich, keine kurze Hose oder kurzes T-Shirt)

o feste Schuhe (bspw. Sportschuhe)

o eigenen Kugelschreiber zum Ausfüllen der Unterlagen

  • max. 3 Begleitpersonen!!!!!!

o ggf. persönliche Desinfektionsmittel nach Belieben – das Bewegen auf dem Flugplatz Merseburg soll ausnahmslos mit der Wahrung des Mindestabstandes zwischen allen, vor allem fremden Personen erfolgen